+49-421-2208-228 info@prep4u.de
SiChem verwendet die SFC für empfindliche Substanzen

Superkritische Flüssigchromatographie (SFC)

 

State of the Art ist die Superkritische Flüssigchromatographie (SFC), bei der CO2 als Eluent verwendet wird. Das schont Ihre empfindlichen Substanzen und ist extrem umweltfreundlich (Grüne Chemie).

Gängige Detektoren wie UV, DAD, MS, RI, CAD und NMR sind vorhanden.

Sollten Sie eine sensitive Substanz haben, testen wir gerne, ob sich diese per SFC trennen lässt. Lassen Sie uns eine Probemenge (ca. 10mg) zukommen, die wir zunächst analytisch vermessen. Auf Grundlage der analytischen Ergebnisse, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot – kontaktieren Sie uns einfach und unverbindlich.